Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Finja Funkelschein und die fantastiologische Wissenschaft des richtigen NEIN-Sagens

Unsere neue Expertin: Finja Funkelschein. Foto: Tayo BraunUnsere neue Expertin: Finja Funkelschein. Foto: Tayo Braun

 

Mit Finja Funkelschein haben wir eine neue Expertin an Bord unseres Teams!

Von unserer Trainerin Stefanie Braun ins Leben gerufen, vermittelt Finja den Kindern auf spielerische Art und Weise das richtige NEIN-Sagen, um für die eigenen Rechte einzustehen. Insbesondere sexuellem Missbrauch soll hierdurch vorgebeugt werden, denn das Abgrenzen gegenüber fremden Personen, aber auch gerade gegenüber Familienmitgliedern und Bekannten ist für Kinder oftmals sehr schwierig.

 

Durch die emotionale Bindung der Kinder an die Puppen ist es einfach und spielerisch möglich, stärkende Botschaften zu vermitteln.

Zentrale Botschaften hierbei sind:Auch der "nette Nachbar von nebenan" ist vertreten.  Foto: Tayo BraunAuch der "nette Nachbar von nebenan" ist vertreten. Foto: Tayo Braun

- Mein Körper gehört mir! Ich allein entscheide, wann und wen ich küsse / wann ich geküsst werden will. Gleiches gilt für das Anfassen / angefasst werden!

- ich darf NEIN sagen - auch innerhalb der Familie!

- ich gehe nicht mit Fremden mit!

- wenn ich mit einer Situation nicht alleine klar komme, darf ich mir Hilfe holen!

- schlechte Geheimnisse darf man weitererzählen!

 

Es ist statistisch erwiesen, dass rund 75% aller Fälle von sexuellem Missbrauch im Familien- und Bekanntenkreis stattfinden. Daher wird der Einsatz von Finja und ihren Freunden überwiegend den Bereich "Mein Körper gehört mir" abdecken und sich somit der altersgerechten Prävention von sexuellem Missbrauch in der Familie / im Bekanntenkreis widmen und die oben genannten Botschaften vermitteln.

Derzeitiger Stand:

Das erste Bühnenstück (1. Staffel) "Finja Funkelschein und das große NEIN" ist ab sofort verfügbar und kann von Kindergärten, Schulen, Vereinen oder Privatpersonen gebucht werden. Ab Herbst 2020 bzw. Frühjahr 2021 folgt dann die 2. Staffel mit dem Thema  "Mein Körper gehört mir".

 

Lernt Finja und ihre Freunde kennen und verfolgt gespannt ihre Abenteuer!  Lasst Euch in den Bann ziehen, wenn Finja auf Professor Albert NEINstein trifft, der sie in die fantastiologische Wissenschaft des NEIN-Sagens einführt. Mehr wird aber jetzt noch nicht verraten  ;-)  Ihr müsst schon vorbei kommen!

 

Hier könnt Ihr den Artikel aus dem Reutlinger Generalanzeiger über die Aufführung vom 31.08.20 lesen.

 

 

Finja und ihr Schulfreund Ole. Foto: Tayo BraunFinja und ihr Schulfreund Ole. Foto: Tayo Braun

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?